Anmeldungen zu Sitzungen in der App

Als wir uns entschieden haben diese Funktion einzufügen, haben wir sowohl an die Organisatoren als auch die Teilnehmer gedacht.

Dank den von Eventool entwickelten Apps stehen den Teilnehmern einer Veranstaltung jederzeit alle Informationen zur Verfügung: Teilnehmerliste, wissenschaftliche Schriften, Orte von Interesse und vieles mehr.

Die Agenda ist sicher einer der wichtigsten Aspekte einer Veranstaltung. Die Möglichkeit, sich für eine bestimmte Session, Aktivität oder Workshop anmelden zu können, bietet zusätzlichen Nutzen.

Sie können die Anmeldungen zu Sitzungen folgendermaßen programmieren:

1. Fügen Sie das Modul in der App ein

Zuerst müssen Sie das Modul in der Event-App aufnehmen. Gehen Sie im Administrationsmenü zu Design – Struktur und klicken Sie auf das “+”-Zeichen rechts des Hauptmenüs um dann die Standardsektion -> Anmeldungen zu Sitzungen einzufügen.

In „Konfiguration“ müssen Sie die Funktion Anmeldungen zu Sitzungen aktivieren. Wenn Sie möchten, können Sie ein Limit für die Anmeldungen pro Teilnehmer eingeben.

2. Konfigurieren Sie die Sitzungen, die für Anmeldungen zur Verfügung stehen.

Sobald das Modul für die Anmeldungen erfasst ist, müssen Sie bestimmen, für welche Sitzungen sich die Teilnehmer anmelden können. Gehen Sie zur Agenda, wählen Sie die Sitzung und geben Sie die Zahl der verfügbaren Plätze ein.

Diese Informationen können über Excel-Dateien hochgeladen werden. Sie müssen lediglich die Excel-Datei herunterladen und das Arbeitsblatt “Ressourcen” ausfüllen. In der Spalte “Art” geben Sie “Sitzung” ein. In der Spalte “Name” sollten Sie den genauen Namen der Sitzung eingeben. In der Spalte “Aktiv” können Sie festlegen, ob die Anmeldung für Teilnehmer verfügbar ist oder nicht. Und in der Spalte “Maximale Teilnehmerzahl” definieren Sie die Gesamtzahl der verfügbaren Plätze.

Wenn die Anmeldungen konfiguriert sind, dann sehen die Teilnehmer sie direkt in der Agenda oder in dem entsprechenden Modul. Um sich für eine Sitzung anmelden zu können, muss sich der Nutzer zunächst in der App registrieren oder sich identifizieren. Im seinem persönlichen Profil sieht der Teilnehmer alle seine Anmeldungen, er kann diese auch löschen, wenn er nicht mehr daran interessiert ist oder nicht teilnehmen kann.

3. Anmeldungen überprüfen

Die Administratoren der App können den Status der Teilnehmerreservierungen über den Admin-Bereich abrufen: entweder durch Öffnen einer bestimmten Sitzung oder im Modul Anmeldungen als Übersicht. Die Zusammenfassung der Anmeldungen kann als Excel-Datei heruntergeladen werden.

Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Funktion wünschen, dann kontaktieren Sie uns bitte!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *