Meetingplanner für Teilnehmer

Die wachsende Nachfrage nach Interaktionsmöglichkeiten in den Anwendungen für Events ist einer der Gründe, warum wir diese Funktion in unsere Plattform integriert haben. Teilnehmer einer Veranstaltung können so Meetings miteinander vereinbaren.

Der Administrator der App muss dieses Modul folgendermaßen konfigurieren:

1. Fügen Sie das Modul hinzu

Zuerst muss das Modul in die App eingefügt werden. Gehen Sie zu Design – Struktur und wählen Sie eine Standardsektion -> Meetings

Gehen Sie nun zu Konfiguration und bestimmen Sie die Anzahl Meetings, die die Teilnehmer anfordern können falls Sie diese limitieren möchten. Es kann auch für jeden einzelnen Teilnehmer ein Limit eingegeben werden.

2. Konfigurieren Sie die Meetings

Meetings müssen pro Teilnehmer konfiguriert werden. Es gibt zwei Profile: Sender und Empfänger von Anfragen für Meetings. Ein Teilnehmer kann ein oder beide Profile haben.

Wenn der Teilnehmer ein Sender ist, muss die Anzahl Anfragen, die er versenden kann, angegeben werden. Ist er auch Empfänger, so müssen die Slots oder Zeitfenster definiert werden.

Dieser Prozess kann über eine Excel-Datei durchgeführt werden.

Die Teilnehmer müssen sich in der App registrieren oder anmelden um den Meetingplanner nutzen zu können. Meetings können in der Teilnehmeransicht oder direkt in dem Modul angefordert werden. Der Status der erhaltenen und verschickten Anfragen sowie die bestätigten oder abgelehnten Meetings sieht der Teilnehmer in seinem Profil. Push Benachrichtigungen informieren ihn sofort über Änderungen.

3. Abfrage der Meetings

Die Administratoren der App können jederzeit den Status der Termine in den Adminstrationsmenü abfragen: entweder direkt in der Teilnehmerinfo oder in dem Modul Meetings um eine globalere Vision zu erhalten.

Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen….dann lassen Sie es uns wissen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *